Bergtour Lichtsee (2100m) / Stubaier Alpen - Bergtourentipp Tirol

Teile den Tourentipp mit deinen Freunden:

  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
Bookmark-Button wird aktualisiert...
INFO

Tourenziel Höhe

2100

Tourenmonat/-jahr

Mitte Juli 2020

Ausgangspunkt

Bergstation Hohe Turm Bahn Bergeralm, Steinach am Brenner

INFO
  • Tourenziel Höhe:
    2100 m
  • Tourenmonat/-jahr:
    Mitte Juli 2020
  • Ausgangspunkt:
    Bergstation Hohe Turm Bahn Bergeralm, Steinach am Brenner

ÖRTLICHKEIT

Stadt/Gemeinde/Ort

Obernberg am Brenner

Gebirgsgruppe

Stubaier Alpen

ÖRTLICHKEIT

AUFSTIEG

hh:mm

01:45

Höhenmeter

430

km

5,0

AUFSTIEG
  • Aufstiegszeit (hh:mm):
    01:45
  • Aufstiegshöhenmeter:
    430 Hm
  • Aufstiegsweglänge:
    5,0 km

ABSTIEG

hh:mm

01:45

Höhenmeter

444

km

6,7

ABSTIEG
  • Abstiegszeit (hh:mm):
    01:45
  • Abstiegshöhenmeter:
    444 Hm
  • Abstiegsweglänge:
    6,7 km
Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Nach der Fahrt mit der Bergeralm und der Hohe Turm Bahn beginnt unsere Wanderung an der Bergstation Hohe Turm Bahn. Gleich hinter der Bergstation nach 50 Hm befindet sich der erste Gipfel, das Nösslachjoch. Hier genossen wir kurz einen super Ausblick über das gesamte Wipptal. Danach ging es leicht bergab und wieder bergauf weiter auf den nächsten Gipfel. Kurze Rast und Fotopause am Eggerberg. Wieder leicht bergab zum Eggerjoch auf eine Art Plateau wo man auf zahlreiche Kühe, die die frische Bergluft genossen, trifft. Wir hielten genug Abstand zu den Tieren und hatten somit keine Probleme mit ihnen ?. Von dort dem Steig immer folgend ziemlich flach ca eine halbe Stunde, bevor es wieder leicht bergab zu unserem Ziel dem Lichtsee geht. Dort genossen wir trotz des lästigen, kalten Windes ein kleines Picknick und ich hielt zumindest meine Füße ins frische Wasser ?. Der Rückweg erfolgt ähnlich des Hinweges, jedoch etwas unterhalb der 2 Gipfel und zum Schluss geht es um das Nösslachjoch herum und neben der Bergbahn wieder bergauf zur Bergstation. Dieser Weg ist gut 2 km länger als der Hinweg, aber auch ziemlich fein zu gehen.

Gute Bedingungen , keine schwierigen Stellen.

Schöne Tour, jedoch sollte man immer eine Jacke und das Stirnband dabei haben, denn wir sind im windigen Wipptal ?

Daten nicht verfügbar!

Für diesen Tourentipp sind die gewünschten Daten nicht verfügbar!

Wetterinformationen werden abgerufen

Wetterinformationen werden abgerufen

Daten nicht verfügbar!

Für diesen Tourentipp sind die gewünschten Daten nicht verfügbar!

  • 209 Aufrufe

Bergtour Lichtsee (2101m)

Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: leicht
  • Aufstiegszeit: 01:30 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 666 Hm
  • Aufstiegsweglänge: -- km
  • Fazit: Insgesamt eine gemütliche, leichte Bergtour mit einem schönen Tourenziel. Wem die Wanderung zum Lichtsee noch…

Mehr zum Tourentipp
  • 119 Aufrufe

Bergtour Pinnisalm (2100m)

Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 02:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 350 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 5,3 km
  • Fazit: Immer wieder eine schöne Wanderung mit schönem Ausblick, aber der Abstieg von der Alm durch…

Mehr zum Tourentipp
  • 932 Aufrufe

Bergtour Schönrinnenkarsee (2353m) im Ötztal

Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 02:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 790 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 4,5 km
  • Fazit: Kurze, aber reizvolle Bergtour zu dem Tiroler Schönrinnenkarsee.

Mehr zum Tourentipp
  • 397 Aufrufe

Bergtour Rinnensee (2646m)

Lichtsee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: leicht
  • Aufstiegszeit: 02:45 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 943 Hm
  • Aufstiegsweglänge: -- km
  • Fazit: Ein besonderes Highlight sind die unbeschreiblichen Farben, wenn die Sonne auf den Rinnensee strahlt ☀️?.…

Mehr zum Tourentipp
Bookmark-Button wird aktualisiert...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tourentipp gespeichert!
Den Tourentipp findest du ab sofort unter "Gespeicherte Tourentipps"
Tourentipp nicht mehr gespeichert!
Den Tourentipp kannst du jederzeit wieder abspeichern.
Tourentipps sind nun nicht mehr gespeichert!
Die Tourentipps kannst du jederzeit wieder abspeichern.