Bergtour Gruesee (2650m) über Narrenkogel (2309m), Poschachkogel (2574m) von Niederthai (Ötztal) / Stubaier Alpen - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Gruesee (2650m) über Narrenkogel (2309m), Poschachkogel (2574m) von Niederthai (Ötztal)

Teile den Tourentipp mit deinen Freunden:

Bookmark-Button wird aktualisiert...
INFO

Tourenziel Höhe

2650

Tourenmonat/-jahr

Anfang Oktober 2023

Ausgangspunkt

Parkplatz Niederthai im Ötztal (Parkplatz am nördlichen Dorfende von Niederthai)
(gebührenpflichtig, 5€/Tag)
Navigation zum Ausgangspunkt

INFO
  • Tourenziel Höhe:
    2650 m
  • Tourenmonat/-jahr:
    Anfang Oktober 2023
  • Ausgangspunkt:
    Parkplatz Niederthai im Ötztal (Parkplatz am nördlichen Dorfende von Niederthai)
    (gebührenpflichtig, 5€/Tag)
    Navigation zum Ausgangspunkt

ÖRTLICHKEIT

Stadt/Gemeinde/Ort

Niederthai

Gebirgsgruppe

Stubaier Alpen

ÖRTLICHKEIT

AUFSTIEG

hh:mm

03:10

Höhenmeter

1200

km

6,6

AUFSTIEG
  • Aufstiegszeit (hh:mm):
    03:10
  • Aufstiegshöhenmeter:
    1200 Hm
  • Aufstiegsweglänge:
    6,6 km

ABSTIEG

hh:mm

01:45

Höhenmeter

1190

km

5,6

ABSTIEG
  • Abstiegszeit (hh:mm):
    01:45
  • Abstiegshöhenmeter:
    1190 Hm
  • Abstiegsweglänge:
    5,6 km
Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

HÜTTEN in der Umgebung
SEEN in der Umgebung

Wir starten unsere Bergtour am Parkplatz Niederthai im Ötztal. Anschließend gehen wir weiter über die Brücke bei der alten Dorfschmiede zum Vereinshaus (u.a. Bergrettung, Feuerwehrhaus, etc.).
Dort folgen wir der Straße nach links Weg und gehen ein paar Meter weiter zum Wegweiser "Bergle (2.010 m) - Narrenkogel (2.309 m) - Poschachkogel (2.574 m)".

Wir folgen diesem Wegweiser rechts hinauf über einen Wiesenhang, bis wir zu einer Forststraße (Bergmähderweg) kommen. Nach einem sehr kurzen Stück auf dieser Forststraße biegen wir gleich wieder links in den Wald ab. So wie bei vielen anderen Bergtouren im Ötztal geht es von Beginn an steil bergauf.

Nach ca. 40 min. Gehzeit (1,5 km, 400 Hm) erreichen wir ein Plateau mit einer kleinen Hütte und einem traumhaften Ausblick auf die Berglandschaft der Ötztaler Alpen. Der Weg führt uns weiter durch den Wald, teilweise über große Steine (Achtung Rutschgefahr bei Nässe), bis wir nach ca. 1½ h am Narrenkogel ankommen. Das Gipfelkreuz liegt auf einem Plateau mit einem tollen Blick in alle Richtungen. Wenige Meter nördlich befindet sich ein weiteres Gipfelkreuz.

Nach einem kurzen Halt beim zweiten Gipfelkreuz folgen wir der Beschilderung "Poschachkogel 1 h, Gruesee 1¾ h" in nordöstliche Richtung über den Bergrücken. Unser nächstes Ziel, der Gipfel vom Poschachkogel mit einem sehr religiösen Gipfelkreuz, ist schnell erreicht. Nach einer kurzen Rast steigen wir ab. Auf einem schmalen, etwas ausgesetzten Steig queren wir den Hang unterhalb des Poschachkogel in westliche Richtung. Anschließend geht es steil weiter bergauf, bis wir schließlich unser letztes Tourenziel, den Gruesee, erreichen. Der Bergsee liegt wunderschön und bietet einen atemberaubenden Blick auf die gegenüberliegenden Ferner. Wer noch Lust hat kann auch noch weiter zum Peistakogel (2.740m) gehen.

Der Abstieg erfolgt entweder auf dem Aufstiegsweg oder wie wir ein Stück zurück in Richtung Poscachkogel, bis wir nach ca. 600 Metern der Beschilderung "Niederthai" bergab folgen. Dieser Weg mündet schließlich wieder in den Bergmähderweg und führt uns zurück an unseren Ausgangspunkt.

Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und ein festes Schuhwerk notwendig.

Eine tolle, aussichtsreiche Rundwanderung von Niederthai über den Narrenkogel, Poschachkogel zum Gruesee und wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Niederthai. Die Bergtour mit aussichtsreichen Gipfeln und einem wunderschönen Bergsee ist ein Mix aus einem mittelschweren (1. Teil) und schweren (2. Teil) Wanderweg.

Download file: 2023-10_Bergtour_Narrenkogel, Poschachkogel, Gruesee.gpx
Wetterinformationen werden abgerufen

Wetterinformationen werden abgerufen

Daten nicht verfügbar!

Für diesen Tourentipp sind die gewünschten Daten nicht verfügbar!

  • 748 Aufrufe

Bergtour Narrenkogel (2309m) von Niederthai (Ötztal)

Narrenkogel - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:10 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 750 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 2,6 km
  • Fazit: Aus unserer Sicht ist diese Wanderung zum Narrenkogel eine einzigartig schöne Tour im Ötztal. Besonders…

Mehr zum Tourentipp
  • 989 Aufrufe

Bergtour Ernst Riml Spitze (2512m) über Winnebachseehütte (2362m)

Narrenkogel - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:42 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 918 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 5,63 km
  • Fazit: Insgesamt eine mittelschwere Bergtour auf einem tollen Steig und einer wunderschönen Aussicht. Die zusätzlichen Höhenmeter…

Mehr zum Tourentipp
  • 947 Aufrufe

Bergtour Schönrinnenkarsee (2353m) im Ötztal

Narrenkogel - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 02:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 790 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 4,5 km
  • Fazit: Kurze, aber reizvolle Bergtour zu dem Tiroler Schönrinnenkarsee.

Mehr zum Tourentipp
  • 346 Aufrufe

Bergtour Köpfle (2262m) von Gries im Sulztal (Ötztal)

Narrenkogel - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:35 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 720 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 3,2 km
  • Fazit: Die kurzweilige Wanderung auf's Köpfle ist eine Tour auf einen aussichtsreichen Gipfel in den Ötztaler…

Mehr zum Tourentipp
Bookmark-Button wird aktualisiert...
Tourentipp gespeichert!
Den Tourentipp findest du ab sofort unter "Gespeicherte Tourentipps"
Tourentipp nicht mehr gespeichert!
Den Tourentipp kannst du jederzeit wieder abspeichern.
Tourentipps sind nun nicht mehr gespeichert!
Die Tourentipps kannst du jederzeit wieder abspeichern.