Bergtour Narrenkopf (2450m) über Angersee/Peter-Anich-Hütte/Pfaffenhofer Alm / Stubaier Alpen - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Narrenkopf (2450m) über Angersee/Peter-Anich-Hütte/Pfaffenhofer Alm

Teile den Tourentipp mit deinen Freunden:

  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
Bookmark-Button wird aktualisiert...
INFO

Tourenziel Höhe

2450

Tourenmonat/-jahr

Ende Juni 2020

Ausgangspunkt

Parkplatz Pfaffenhoferalm/Pfaffenhofener Alm (gebührenfrei) - allerdings ist eine Genehmigung zum Befahren der Forststraße einzuholen. Entweder bei der Gemeinde (Kosten nicht bekannt) oder nachträglich bei der Hüttenwirtin (kostenlos).

INFO
  • Tourenziel Höhe:
    2450 m
  • Tourenmonat/-jahr:
    Ende Juni 2020
  • Ausgangspunkt:
    Parkplatz Pfaffenhoferalm/Pfaffenhofener Alm (gebührenfrei) - allerdings ist eine Genehmigung zum Befahren der Forststraße einzuholen. Entweder bei der Gemeinde (Kosten nicht bekannt) oder nachträglich bei der Hüttenwirtin (kostenlos).

ÖRTLICHKEIT

Stadt/Gemeinde/Ort

Pfaffenhofen

Gebirgsgruppe

Stubaier Alpen

ÖRTLICHKEIT

AUFSTIEG

hh:mm

01:25

Höhenmeter

700

km

2,59

AUFSTIEG
  • Aufstiegszeit (hh:mm):
    01:25
  • Aufstiegshöhenmeter:
    700 Hm
  • Aufstiegsweglänge:
    2,59 km

ABSTIEG

hh:mm

01:50

Höhenmeter

783

km

5,1

ABSTIEG
  • Abstiegszeit (hh:mm):
    01:50
  • Abstiegshöhenmeter:
    783 Hm
  • Abstiegsweglänge:
    5,1 km
Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

SEEN in der Umgebung

Hinter der Pfaffenhofer Alm (1.694 m) folgen wir der Beschilderung „Narrenkopf“. Bereits hier bietet sich der erste Blick auf unser heutiges Tourenziel. Der Steig führt uns links des Baches den steilen Hang hinauf zur Karschwelle. Dort folgen wir den Markierungen und gehen den Kessel entlang, bis wir schließlich rechts über Serpentinen auf das Joch gelangen. Wir halten uns rechts und erreichen nach wenigen Metern den Gipfel des Narrenkopf (2.450 m).

? Entweder steigt man über den selben Weg wieder ab oder man macht es so wie wir und verlässt das Joch über den gut markierten Steig in westliche Richtung. Da der Weg ziemlich brüchig und teilweise vermurt ist, erfordert dieser Abstiegsweg absolute Trittsicherheit. Wir folgen dem Steig talwärts und können dort bereits den Angersee sehen. Vorbei am See und der Schaferhütte folgen wir dem markierten Weg bis wir zum Peter-Anich-Schutzhaus (1.909 m) gelangen (Wer noch Zeit und Lust hat kann noch über den "Rauher Kopf" zum Schutzhaus gehen). Etwas unterhalb folgen wir der Markierung rechts zurück zu unserem Ausgangspunkt der Pfaffenhofer Alm (Dauer ca. 40 Minuten). Der Weg dorthin teilt sich nochmals wir haben uns hier für den schwarz markierten Steig, welcher geradeaus führt entschieden.

Derzeit gute Tourenbedingungen - vereinzelte Schneefelder, welche jedoch umgangen werden können. Beim Abstieg Richtung Peter-Anich-Hütte sind mehrere Bäche mit Vorsicht zu überqueren.

Eine schöne, mittelschwere Bergtour zum Narrenkopf (2.450 m) mit einem schweren Abstieg über den Angersee, welche mit einer wunderschönen Aussicht ins Tiroler Oberland besticht.

Download file: 2020-06_Bergtour_Narrenkopf.gpx
Wetterinformationen werden abgerufen

Wetterinformationen werden abgerufen

Daten nicht verfügbar!

Für diesen Tourentipp sind die gewünschten Daten nicht verfügbar!

  • 375 Aufrufe

Bergtour Coburger Hütte/Drachensee (1920m) via Seebensee (1657m)

Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 02:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 690 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 7,8 km
  • Fazit: Eine einzigartige Bergtour für jedermann.

Mehr zum Tourentipp
  • 977 Aufrufe

Bergtour Ernst Riml Spitze (2512m) über Winnebachseehütte (2362m)

Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:42 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 918 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 5,63 km
  • Fazit: Insgesamt eine mittelschwere Bergtour auf einem tollen Steig und einer wunderschönen Aussicht. Die zusätzlichen Höhenmeter…

Mehr zum Tourentipp
  • 880 Aufrufe

Bergtour Sonnkarköpfl (2267m)

Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 570 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 2,15 km
  • Fazit: Diese Bergtour besticht mit einem einzigartig großen Gipfelkreuz und einer wunderschönen Sicht auf das Inntal…

Mehr zum Tourentipp
  • 269 Aufrufe

Bergtour Coburger Hütte (1917m)

Seebensee, Coburger Hütte/Drachensee - Bergtourentipp Tirol
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 02:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 950 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 6,0 km
  • Fazit: Tolle aber anstrengende Tour mit einem einzigartigen Ausblick auf die Zugspitze und die zwei Seen.

Mehr zum Tourentipp
Bookmark-Button wird aktualisiert...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tourentipp gespeichert!
Den Tourentipp findest du ab sofort unter "Gespeicherte Tourentipps"
Tourentipp nicht mehr gespeichert!
Den Tourentipp kannst du jederzeit wieder abspeichern.
Tourentipps sind nun nicht mehr gespeichert!
Die Tourentipps kannst du jederzeit wieder abspeichern.