Bergtour Wartkogelsee (2354m) / Ötztaler Alpen - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Wartkogelsee (2354m)

Teile den Tourentipp mit deinen Freunden:

Wetterinformationen:

Wetterinformationen werden abgerufen

Wetterinformationen werden abgerufen
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
  • Seenplatte - Bergtourentipp Tirol
Werbung

Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Bookmark-Button wird aktualisiert...
INFO

Tourenziel Höhe

2354

Tourenmonat/-jahr

Ende September 2021

Ausgangspunkt

Parkplatz beim Sportplatz Huben, Ötztal (1.189 m)
(gebührenfrei)

INFO
  • Tourenziel Höhe:
    2354 m
  • Tourenmonat/-jahr:
    Ende September 2021
  • Ausgangspunkt:
    Parkplatz beim Sportplatz Huben, Ötztal (1.189 m)
    (gebührenfrei)

ÖRTLICHKEIT

Stadt/Gemeinde/Ort

Längenfeld

Gebirgsgruppe

Ötztaler Alpen

ÖRTLICHKEIT

AUFSTIEG

hh:mm

03:00

Höhenmeter

1330

km

7,7

AUFSTIEG
  • Aufstiegszeit (hh:mm):
    03:00
  • Aufstiegshöhenmeter:
    1330 Hm
  • Aufstiegsweglänge:
    7,7 km

ABSTIEG

hh:mm

02:25

Höhenmeter

1320

km

8,75

ABSTIEG
  • Abstiegszeit (hh:mm):
    02:25
  • Abstiegshöhenmeter:
    1320 Hm
  • Abstiegsweglänge:
    8,75 km

Vom Parkplatz folgen wir wenige Meter der Forststraße, bis wir zur Beschilderung "Feuerstein Hütte 60 min - Ötztaler Sagenweg" kommen.

Wir folgen dem Sagenweg, der uns unter anderem über eine Hängebrücke, in gemütlicher Steigung weiter bergwärts führt. Der Weg ist von Skulpturen gesäumt, die verschiedene Ötztaler Sagen darstellen. Man sollte sich von den Sagen und Skulpturen aber nicht zu sehr ablenken lassen, um vor dem großen Stein die Abzweigung zum Steig in Richtung "Wartkogelsee" nicht zu versäumen.

Steil geht es über den Steig, teilweise entlang von versicherten Passagen aufwärts zur "Aussichtsbank", wo man einen schönen Blick auf das Tal hat. Bald wir es weniger steil und es geht durch Lärchenwälder vorbei an mehreren Hütten, bis es schließlich leicht abwärts in Richtung "Hahlkogelhaus" geht. Die Lage des Hahlkogelhaus oder Ebenalm (2.042 m) ist unbeschreiblich schön. Beim Stadl kurz vor dem Hahlkogelhaus biegen wir der Beschilderung "Hahlkogel - Pollesalm - Wartkogelsee" folgend nach links, in südliche Richtung, ab. Über schöne Almenwiesen weiter bergauf, bis zur nächsten Beschilderung. Wir folgen dem Schild Richtung "Hahlkogel/Ebnersee" aufwärts, bis wir beim nächsten Wegweiser "Wartkogelsee" links abbiegen. Nach ca. 15 Minuten erreichen wir schließlich unser Tourenziel.

🔙 Wieder hinab zur Beschilderung "Hahlkogel" (2. Beschilderung) und dort dem Wegweiser "Pollesalm" folgen. Es geht wieder etwas bergauf, bevor uns der Jubiläumsweg (Achtung: schmaler Weg bei stark abschüssigem Gelände) bergab ins Pollestal führt. Nach einer kurzen Pause bei der Pollesalm (1.776 m) folgen wir dem Forstweg bis zur Feuerstein Kapelle. Von dort kehren wir über den Sagenweg wieder an unseren Ausgangspunkt zum Parkplatz zurück.

Werbung

Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Der Weg zum Bergsee ist noch schneefrei.

Jedoch gibt es speziell im steileren Gelände teilweise rutschige Stellen am Weg, weshalb ein gutes Bergschuhwerk unbedingt erforderlich ist!

Zudem sollte diese Tour aufgrund der Steilheit nur von geübten Bergsteigern und mit besonderer Vorsicht begangen werden.

Eine lange, aber auf jeden Fall lohnenswerte Wanderung zu einem wunderschönen Bergsee. Auch eine Einkehr bei der schönen Pollesalm ist empfehlenswert.

Falls jemand noch weiter gehen möchte, könnte die Tour um einen der umliegenden Gipfel, wie bspw. Innerer/Äußerer Wartkogel/Hahlkogel erweitert werden.

Download file: 2021-09_Bergtour_Wartkogelsee.gpx
  • 189 Aufrufe
Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Seenplatte (2500m)

  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:45 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 830 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 3,97 km
  • Fazit: Eine Bergtour in einer schönen, herbstlichen Landschaft und abseits der Massen. Trotzdem, dass der Soomsee…

Mehr zum Tourentipp
  • 284 Aufrufe
Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Grastalsee – Hemerkogel (2759m)

  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 04:00 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 1300 Hm
  • Aufstiegsweglänge: -- km
  • Fazit: Lange Tour, die sich ein bisschen zieht. Der Grastalsee und der Ausblick vom Hemerkogel sind…

Mehr zum Tourentipp
  • 339 Aufrufe
Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Peerlersee (2466m) von Hochsölden

  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:30 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 680 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 5,0 km
  • Fazit: Eine familienfreundliche Wanderung zum grünlich schimmernden Peerlersee in den Ötztaler Alpen, bei der man auch…

Mehr zum Tourentipp
  • 377 Aufrufe
Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Bergtour Fundussee (1970m) via Hintere Fundusalm

  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Aufstiegszeit: 01:30 h
  • Aufstiegshöhenmeter: 820 Hm
  • Aufstiegsweglänge: 4,0 km
  • Fazit: Eine tolle, wenig begangene Bergtour im Ötztal. Zum Tourenzeitpunkt waren die Bäume noch in voller…

Mehr zum Tourentipp
Bookmark-Button wird aktualisiert...
Werbung

Seenplatte - Bergtourentipp Tirol

Tourentipp gespeichert!
Den Tourentipp findest du ab sofort unter "Gespeicherte Tourentipps"
Tourentipp nicht mehr gespeichert!
Den Tourentipp kannst du jederzeit wieder abspeichern.
Tourentipps sind nun nicht mehr gespeichert!
Die Tourentipps kannst du jederzeit wieder abspeichern.